Ladungssicherung

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind jährlich mehr als 2.300 Unfälle von Lastkraftwagen und Kleintransportern auf schlechte oder fehlende Ladungssicherung zurückzuführen.

In den meisten Fällen kommt es dabei zu erheblichen Personen- und Sachschäden.

Verantwortlich für die Ladungssicherung sind alle am Transport beteiligten Personen.

Hierzu gehören:

der Fahrer

der Halter

der Verlader

der Absender

Unsere Dienstleistung:

Erstellung des geforderten QM-Systems nach VDI 2700 Blatt 5

Erstellung von Verladeanweisungen nach den Richtlinien der VDI 2700

Vorgeschriebene Verladerschulung nach VDI 2700 Blatt 1

regelmäßige Unterweisungen des Verladepersonals

Erstellung von Lastverteilungsplänen

Inhouse Schulungen

Beratung und Verkauf von Ladungssicherungshilfsmitteln